Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, FAQ zu ACLS Provider Kurs

Möchten Sie uns eine Anfrage senden?

Kontaktieren Sie uns einfach über das Formular unten: 

LOGO Medical Education Service

Mit Klick auf Senden stimmen Sie der Verarbeitung

 Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung zu

Emdenstraße 2 59494 Soest  // mail@medicaleducationservice.de // Tel.: 02921 3793000 //

FAQ

FINDET DER KURS AUF DEUTSCH STATT?

Ja! Alle Kursmaterialien, Vorbereitungsmaterialen und auch alle Dozenten sprechen Deutsch.

 

WANN ERHALTE ICH MEIN VORBEREITUNGSPAKET?

Spätestens zum Buchungsschluss des jeweiligen Kurses, oder aber vorher bei erreichen der maximalen Teilnehmerzahl

 

WAS BEINHALTET MEIN VORBEREITUNGSPAKET?

Sie erhalten das offizielle American Heart Association Schulungshandbuch incl. Algorithmen Charts, die aktuellsten Guidelineupdates, Ihren Zugangscode zum Onlinetrainingscenter, einen Zeitplan, Ihre offizielle Kurseinladung sowie einen Informationsflyer unseres Veranstaltunsgortes

 

WIEVIEL ZEIT BENÖTIGE ICH FÜR DIE VORBEREITUNG?

Diese Frage ist sehr individuell zu beantworten. Wir empfehlen eine Zeitplanung von ca 20- 25 Stunden. In diesem Zeitrahmen ist eine gute Vorbereitung möglich

 

BENÖTIGE ICH ZUSÄTZLICHE UNTERLAGEN IM KURS?

Nein! Sämtlich Unterlagen erhalten Sie mit Ihrem Vorbereitungspaket

 

WIE ERHALTE ICH MEINE ZERTIFIKATE UND KANN ICH DURCHFALLEN?

Es gibt zwei verschiedene Abschlussmöglichkeiten. Sollten Ihre Leistungen im Kurs nicht den Anforderungen entsprechen, erhalten Sie eine weitere Prüfungsmöglichkeit im Kurs. Sollten auch dieses nicht ausreichen, erhalten Sie Ihr Zertifikat "Teilnehmer ACLS Kurs". Wenn Ihre Leistungen den Anforderungen entsprechen erhalten Sie zusätzlich zum Teilnehmerzertifikat das Zertifikat "ACLS Provider". Selbstverständlich erhalten Sie auch Ihre offizielle ACLS Provider Card im Scheckkartenformat

 

SIND DIE STUNDEN AUF FORTBILDUNGSPFLICHTEN ANRECHENBAR?

Ja! Unsere Kurse entsprechen entspr. § 5 Abs. 5 RettG NRW und RdErl VC6-0717.8 für die Fortbildung von Rettungsfachpersonal. Zusätzlich wird jede Veranstaltung der zuständigen Ärztekammer zur Bewertung vorgelegt. Hier erhalten Sie 25 CME Punkte, welche auch auf Ihre Notärztliche Fortbildungspflicht anrechenbar ist.